| | |


Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus


Zum Inhalt

Moorführung

Wir bringen Sie sicher ins Moor - und auch wieder zurück!

Eine Moorführung gehört zum „Muss“ bei einem Besuch im Oberharz. Wir machen Verborgenes sichtbar, zeigen Ihnen 'echte' Moorleichen (wenn auch keine menschlichen) und bringen Ihnen einen ungewöhnlichen Lebensraum nahe.


Moorschutz ist Klimaschutz! Finden Sie weitere Informationen auf der Projektseite des BUND.







Hier finden Sie unsere Moorführungen für jedermann. Kommen Sie einfach an dem genannten Termin zum Treffpunkt am Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus.




Natürlich darf auch der fleischfressende Sonnentau nicht fehlen. Aber es gibt auch andere Geheimnisse zu entdecken. Woher kommen die Irrlichter? Kann man im Moor versinken? 

Lassen Sie sich auf diese Entdeckungstour ein!


Selbstverständlich bleiben wir auf unserer Entdeckungstour durchs Moor auf den Wegen. An mehreren Stellen im Nationalpark, so am Großen Torfhausmoor oder am Bodebruch, führen Bohlenwege über das Moor, so dass man die empfindliche Moorvegetation ohne weitere Störung aus nächster Nähe erleben kann.


Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann melden Sie sich mit Ihrer Gruppe gleich bei uns an. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Arrangement mit anschließender Einkehr.


Tel. 05320-33179-0


post@torfhaus.info


Seite weiterempfehlen